Spielen, spielen, spielen und alles andere vergessen

Trotz Fastenzeit gab es eine rege Teilnahme am 3. Juli beim Spielenachmittag im Birkenweg.

 

© Michael Kuhnlein
Alle bestaunen Zikan (Foto: © Michael Kuhnlein)

Jungs und Männer spielten Fußball oder beschäftigten sich mit Rollern und Kettcars. Mädchen ließen sich mit Henna schminken und Glitzertatoos auftragen. Die Stute Zigan jagte so manchem Knirps Respekt ein, andere wiederum konnten nicht genug von ihr bekommen. weiterlesen Spielen, spielen, spielen und alles andere vergessen

Eröffnung der Fahrradwerkstatt

Die Ehrenamtlichen der Fahrradwerkstatt vom Arbeitskreis Asyl Speyer e.V. sind glücklich über den Einzug in die Räume des ehemaligen Heizkraftwerk in der Butenschönstraße.

Seit 1. Juni sind viele Helfer mit Renovieren beschäftigt. Dank der Vermietung durch die Stadtwerke Speyer GmbH konnte das Radelteam aus den bisher mitgenutzten, inzwischen zu eng gewordenen Räumen des Repair Cafés in der Quartiersmensa ausziehen.

Seit 2015 wurden ca. 200 kostenlos zur Verfügung gestellte Fahrräder (überwiegend Spenden und Fundbüro) gegen eine kleine Ersatzteilpauschale an Flüchtlinge ausgegeben.

In Zukunft sollen viele bisherige Ideen, wie bspw. Kurse zur Selbsthilfe beim Reparieren, Sicherheit im Straßenverkehr und vieles mehr umgesetzt werden.
Daher werden weitere Ehrenamtliche gesucht, die Spaß haben im Team mitzuarbeiten.

Im Namen des Vereins Arbeitskreis Asyl Speyer e.V. und im Namen der Flüchtlinge gilt unser besonderes Dankeschön allen Unterstützern, wie

Repair Café

Stadtverwaltung

Stadtwerke Speyer

Diakonisches Werk

Team fairwandeln

sowie allen Geld-, Sach- und Fahrradspendenden.

 

Leben in Syrien

Derzeit leben viele Menschen aus Syrien in Speyer. Wie sah ihr Leben in dem muslimisch geprägten Staat aus? Worin unterscheidet sich der Alltag dort von dem unseren. Wo gibt es Ähnlichkeiten?

Ich habe Herrn A., einen 21-jährigen Syrer, zu diesem Thema befragt. weiterlesen Leben in Syrien